Domotex: Pollmeier stellt „BauBuche Boden“ aus LVL vor

Source:
IHB MK
Views:
9916
  • text size

Pollmeier Domotex 2014Unter dem Namen „BauBuche Boden“ oder „BauBuche Flooring“ stellt der Buchensäger Pollmeier auf der Bodenbelagsmesse Domotex in Hannover seinen neuen Fußboden vor. Der Fußboden wird aus dem derzeit im Produktionsstart befindlichen Furnierschichtholz (LVL) hergestellt, das unter dem Namen BauBuche vermarktet wird.

Pollmeier BauBuche BodenDazu werden die LVL-Träger senkrecht in wenige Millimeter breite Streifen geschnitten. Diese werden kreuzverleimt und mit der Schnittfläche nach oben verlegt. Aus den so produzierten Elementen lassen sich verschiedenste Muster legen. Die Böden werden im Pollmeier-Werk in Rietberg produziert. Das Werk stellt auch Massivholzdielen für den US-Markt her.

Pollmeier Marketingchef Jan Hassan sagte im Gespräch, der Boden habe hervorragende Resonanzen auf der Domotex bekommen. Wie der Verkauf tatsächlich laufe, werde man im Laufe des Jahres sehen.

Das LVL-Werk in Creuzburg wird voraussichtlich in der zweiten Februarhälfte in Betrieb gehen. Derzeit befindet es sich im Testbetrieb. Die Furnierschichtholzträger und -platten werden auch international unter dem Namen BauBuche vermarktet, erklärte Hassan. Man habe sich dabei bewusst auch über den deutschsprachigen Raum hinaus für einen deutschen Namen entschieden.

Post comment